Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

VORTRÄGE

Prof. Spars: "Handlungsoptionen für eine pro-aktive Liegenschaftspolitik", Vortrag gehalten im Haus der Architektur am 29.11.2018 in Köln

Prof. Spars: "Wohnungsmärkte unter qualitativen Druck? Ansätze, Probleme, Forderungen", Vortrag gehalten auf dem Fachsymposium Wohnungsbau des BBSR am 29.11.18 in Berlin 

Prof. Spars: "Reaktivierung von Brachflächen und innovative Quartiersentwicklung", Vortrag gehalten auf dem WZ-Forum Immobilien 2018 am 26.11.18 in Wuppertal

Prof. Spars: "ZUKUNFT STADTQUARTIER - LEBENSWERT, SMART, NACHHALTIG", Vortrag gehalten auf dem 8. Symposium der Dornieden-Gruppe am 27.9.2018 in Knechtsteden

Prof. Spars: Woher kommt das Kapital und was macht es mit dem Berliner Bodenmarkt?", Vortrag gehalten auf dem Berliner Stadtforum: Boden! Wem gehört die Stadt? am 18.9.2018 in Berlin 

Prof. Spars: "Ausblick: Wie geht's weiter? Handlungsempfehlungen zur Bodenpolitik", Vortrag gehalten am 17.9.2018 auf dem DASL-Forum Brauchen wir eine neue Bodenpolitik? in Frankfurt am Main 

Prof. Spars: "Zukunft des Arbeitens", Vortrag gehalten auf einer Bürgerveranstaltung "Produktiver Stadtteil Unterhüsten" in Arnheim am 12.7.2018 

Prof. Spars: "Stand und Perspektiven der Sharing Economy in der Wohnungswirtschaft", Vortrag gehalten auf dem Landeskongress Baden Württemberg "Share Economy - Let's share on" am 4.7.2018

Prof. Spars: "More for More", Vortrag gehalten im Rahmen der FUSION-Vortragsreihe an der Universität Kassel, Fachbereich Architektur am 27.6.2018 in Kassel 

Prof. Spars: "Starke Wohnungswirtschaft - Starke Kommunen", Vortrag auf dem Parlamentarischen Abend der Wohnungswirtschaft Rheinland-Pfalz am 20.6.2018 in Mainz 

Prof. Spars: "Ausgewählte Ergebnisse des Wohnungsmarkt Monitorings", Vortrag bei "Wuppertal Inside" der Wuppertaler Wirtschaftsförderung am 19.6.2018 in Wuppertal 

Prof. Spars: "Wanderungsprozesse und Umzugsmobilität", Vortrag gehalten auf dem Difu-Seminar "Wohnen nach Zahlen" am 22.2.18  

Prof. Spars: "Urban Area Development in Germany: That‘s the way we do it", Vortrag gehalten auf dem Praktijkcongres Gebiedsontwikkeling am 7.11.2017 in Amersfoort (NL)

Prof. Spars: "Perspektiven des Wohnungsmarktes in Hagen", Impulsvortrag in der ersten Lenkungskreissitzung "Handlungskonzept Wohnen" in Hagen am 29.11.2017

Prof. Spars: "Bewertung einer "Neuen Wohngemeinnützigkeit“ und alternativer Instrumente", Vortrag auf dem WOHN-DIALOG Berlin am 7.12.2017 in Berlin

Prof. Spars: "Stärkung urbaner Gewerbebestandsgebiete: Nachhaltigkeitseffekte und Instrumente", Impulsvortrag in der Themensession: "Urbane Produktion und Wirtschaftsförderung", bei der Vernetzungskonferenz "Zukunftsstadt" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 13. Dezember 2017 in Frankfurt am Main

Prof. Spars: "Quartiersentwicklung in Deutschland seit der Wiedervereinigung", Vortrag bei Bouwfonds Property Development am 19.12.2017 in Frankfurt a.M., zusammen mit Patrick Guhl

Prof. Spars: "Wohnungswirtschaftliche Konsequenzen einer Neuen Wohngemeinnützigkeit". Vortrag gehalten auf dem Forum der Wohnungswirtschaft des VDW RW am 4. Juli 2017 in Düsseldorf

Prof. Spars:  "Zukünftigen Entwicklung des Hagener Wohnungsmarktes", Vortrag bei der Hagener gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft am 19.5.17  

Prof. Spars: "CarSharing als Modell einer Ökonomie des Teilens", Vortrag im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zur "Zukunftsfähigen Mobilität" von TransZent am 16.5.17 in der City-Kirche in Wuppertal-Elberfeld

Prof. Spars: "Corporate Social Responsibility und Stadt: Ein Ausblick", Vortrag im Rahmen eines Difu-Seminars zum Thema "Wer ist der König in der Stadt? Wirtschaft M/macht Stadt" am 23.6.17 in Berlin

Prof. Spars: "Neue Dichte und Wachstum als Chance?", Vortrag auf dem städtebaulichen Kolloquium zum Thema "Urbanität durch Dichte - revisited?" der TU Dortmund am 25.10.16 um 18 Uhr

Prof. Spars: "Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Quartier" auf der Fachtagung "The Inclusive and Sustainable City" am 22.9.2016 um 10.30 Uhr beim Forschungskolleg der Uni Siegen

The Prof. Spars: "Potenziale entdecken und nutzen - Wie Flächen und Quartiere durch Nachverdichtung sinnvoll genutzt werden", Vortrag auf dem Heuer-Dialog Wohnen in Köln am 21.1.2016

Prof. Spars: "Gründerzeit – Sanierung und Neunutzung von Problemimmobilien durch urbane Pioniere", Vortrag auf der Planer-Konferenz Zukünfte des Wohnens in NRW - Kommunen unter Schrumpfungsdruck am 11.3.2016 in Münster

Prof. Spars: "Die ökonomische Dimension einer nachhaltigen Stadtteilentwicklung", Vortrag gehalten auf dem BIWAQ-Fachtag in Leipzig am 13. April 2016

Prof. Spars: " Zur aktuellen Lage am deutschen Wohnungsmarkt", Vortrag auf einer BPD-Veranstaltung in Nürnberg am 12.2.2016

Prof. Spars: "Gegen den Markt? Städtische Strategien als 'Investorenschreck'? Vortrag im Rahmen des Difu-Seminars "Ein bisschen Gentrifizierung ist doch gar nicht so schlecht...“ am 29.4.2016 in Berlin

Prof. Spars: "Raumunternehmer: nicht nur in der Großstadt", Vortrag auf der IBA Thüringen Konferenz am 1.7.2016 in Apolda

Prof. Spars: "Über die Zusammenhänge zwischen den Immobilienteilmärkten" Vortrag auf dem "1. Immobilien-Herbstdiskurs" in Berlin, am 17.11.2015

Prof. Spars: schloss ein Forschungsprojekt des Fachgebietes mit einer Fachtagung "Mischen impossible? Soziale Vielfalt. Nutzungsvielfalt. Wege zu urbanen Quartieren" ab, am 12.11.2015

Prof. Spars: Moderierte den "Wohn-Dialog NRW" zum Ruhrgebiet in Essen, am 27.10.15

Prof. Spars: Einführungsvortrag "Welche Marktkräfte wirken auf die innerstädtischen Quartiere?" auf dem 5. Städte-Netzwerk-Kongress des VHW zum Thema "Lebensgefühl Mittendrin - zwischen Markt und Mitwirkung" am 9.9.15

Prof. Spars: Im Rahmen von Make City, dem stadtweiten Festival für Architektur, urban design und partizipativer Stadtentwicklung makecity.berlin veranstaltete die Heinrich-Böll-Stiftung eine Diskussionsveranstaltung. Prof Spars sprach zum Thema "Wie öffentlich und demokratisch sind eigentlich urban commons?", am 22. Juni 2015

Prof. Spars: auf der internationalen Konferenz "Polycentric City Regions in Transformation - The Ruhr Agglomeration in International Perspective auf der Zeche Zollverein im Panel zu "Urban Redevelopment Beyond Big Plans" am 12.6.

Prof. Spars: beim Fach-Dialog (Nach-)Verdichtung: Neuer Nutzen für urbane Räume (Heuer-Dialog) in Frankfurt a.M. zum Thema "Neuerfindung der Stadt - Flächen und Quartiere sinnvoll nutzen und gestalten" am 9.6.2015

Prof. Spars: zum Thema "Mögliche Reaktionen des Marktes auf die neuen Grenzwerte der EnEV 2016"  in der Sitzung des Arbeitskreises Immobilienwirtschaft der IHK Düsseldorf am 29.4.15

Prof. Spars: auf dem GMW-Forum Immobilienwirtschaft in Köln zum Thema "Praxisnutzen moderner Wohnungsmarktstudien" am 23.4.15

Prof. Spars: "Ergebnisse der Wuppertaler Wohnungsmarktstudie" vor dem Gutachterausschuss der Stadt Wuppertal am 20.04.2015.

Prof. Spars: "Dichte, Qualität und Wirtschaftlichkeit", Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Wasserstadtdialoges zur "Wasserstadt Limmer" in Hannover am 14.4.15

Prof. Spars: Streitgespräch am 25.02.15 zur kommunalen Wohnungspolitik in Düsseldorf im Rahmen des Wohn- Dialog Düsseldorf "Paradigmawechsel : Herausforderung  Wohnungsbau!"   

Prof. Spars: "Wohnungswirtschaft  – Quo vadis?" am 04.12.14 auf dem Wohnsymposium Gelsenkirchen im Stadtbauraum.

Prof. Spars: "Quartiersentwicklung Hellwinkel aus immobilienökonomischer Perspektive" am 24.11.14 beim 3. Forum Wohnen in Wolfsburg zur Quartiersentwicklung in Hellwinkel.

Prof. Spars: "Was braucht die Stadt von Morgen?"am 28.10.14 auf der Fachtagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zum Thema DENKMALZUKUNFT der JVA MÜNSTER in Münster 

Prof. Spars: "Flächen als Ressourcen"auf der BDA-Veranstaltung "Ressource Stadt" am 27.10.14 im  Stadtmuseum Düsseldorf.

Prof. Spars: „Metropolen im ländlichen Raum - Stadtentwicklung regional denken" zum Thema "Regionale Wohnbaulandpolitik"am 22.10.14 auf dem Fachsymposium in Meschede

Prof. Spars: „Strategien für städtische Vielfalt durch innovative Stadtentwicklungs- und Bodenpolitik“. Diskussion am 03.07.2014 bei einer Veranstaltung des Bundes Deutscher Architekten in Frankfurt a.M.

Prof. Spars: „Wohnen als zentrale Aufgabe der Städte - Eine Bestandsaufnahme“ Vortrag am 02.06.14 auf einem Seminar des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) in Berlin.

Prof. Spars, Vortrag: „European Perspektives in Re-Urbanisation in the Housing Market“ am 14.05.14 auf einem Symposium im niederländischen Utrecht.

Prof. Spars, Vortrag: „Schrott- und Problemimmobilien in NRW“Am 09.05.14 beim Planer-Netzwerk-Treffen des RVR in Essen.

Prof. Spars, Vortrag: „Investitionen für das Gemeinwohl - Neuartige Strategien und Projekte jenseits traditioneller Marktwirtschaft“  Wissenschaftliches Kolloquium der DASL „Fiktion Gemeinwohl: Wie tragfähig ist gesellschaftlicher Konsens in konfliktbehafteten Planungen und Projekten nachhaltiger Entwicklung?“ 04.04.14, Hannover.

Prof. Spars, Vortrag: „Stadtrendite der öffentlichen Wohnungswirtschaft“, Symposium „Unternehmerische Wohnungswirtschaft als öffentlicher Investor“ für den Führungsnachwuchs in der mitteldeutschen Wohnungswirtschaft. 27.3.14, Wittenberg

Prof. Spars, Vortrag: „Optionen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in den Städten in Nordrhein-Westfalens“, Fachtagung des NRW-Bauministers „Bündnis für Wohnen“ 6.2.2014, Düsseldorf

Prof. Spars, Vortrag: „Schrottimmobilien / Junk property“ , Konferenz „UmBauKultur - Häuser von gestern für die Stadt von morgen“ der StadtBauKultur NRW. 24.1.2014, Gelsenkirchen

Prof. Spars, Vortrag: „Entwicklungen am Wohnungsmarkt Berlin“ bei der Eröffnung der Berliner Niederlassung der Bouwfonds Immobilienentwicklung am 5.12.2013 in Berlin

Prof. Spars, Vortrag: „Finanzierung und Stadtentwicklung: Wirkung der Städtebauförderung für private Projektentwickler in mittleren Märkten“ vor dem Zentralen Immobilienausschuss, am 29.11.2013 in Hamburg

Prof. Spars, Vortrag: „Optionen zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums in deutschen Großstädten“, Tag des Eigentums des Haus und Grund Verbandes am 26.11.2013 in Stuttgart

Prof. Spars, Vortrag: „Optionen für bezahlbaren Wohnraum in den Großstädten“ auf einem Symposium des Instituts der deutschen Wirtschaft zum Thema  „Wohnungspreisboom in Deutschland – Zwischen Überhitzung und sozialer Schieflage?“ am 4.6.2013 in Berlin.

Prof. Spars, Vortrag: „Aktuelle Preisentwicklung auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt“ auf der Großstadtkonferenz von Bündnis 90/DIE GRÜNEN am 1.6.2013 in Berlin.

Prof. Spars, Vortrag: „Wie viele Wohnungen braucht Berlin?“ bei den Berliner Rathausgesprächen am 21.5.2013

Prof. Spars, Vortrag: "Action plan: Necessity and content" im UAC - FORUM "Transdisciplinary Research on Megacities" der internationalen Konferenz zur urbanen Landwirtschaft (ICUA) in Casablanca am 28.02.2013

Prof. Spars, Vortrag: " Wohnen als zentrale Aufgabe der Städte - Eine Bestandsaufnahme" auf der Tagung Innenstadt 2013 mit dem Titel " Wo leben wir? Wo wohnen wir?" in Dorsten am 15.02.2013

Spars: Vortrag "Wirtschaft und regionale Standortprofile" bei einem Fachdialog zum Leitbildprozess für das Regionale Raumordnungsprogramm 2015 der Region Hannover am 03.12.2012

Spars: Vortrag "Transparenz im Markt - die Immobilienmarktstudie für Krefeld" bei einer IHK-Veranstaltung zum "Immobilienstandort Krefeld" in Krefeld am 30.10.2012

Spars: Vortrag: "Finanzierungsaspekte der Städtebauförderung" im Rahmen der zweiten Werkstatt zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am 16.08.2012 in Berlin

Spars: Vortrag: "Wohnungsmarkt Düsseldorf: Zwischen Nachfragewachstum und Angebotsstagnation?" auf der Heuer Dialog Veranstaltung zum Thema "Wohnungsmarkt Düsseldorf - Starke Nachfrage, zu wenig Flächen und (bezahlbare) Angebote. Wo ist das Ausgleichsventil? in Düsseldorf am 28.06.2012

Spars: Vortrag: "Aktuelle Entwicklung der Wachstumsregionen" im Werkstattgespräch zum Thema Wohnungspolitik in Wachstumsregionen" im Rahmen der Reihe "Immobilienwirtschaftlicher Dialog im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Berlin am 27.06.2012

Spars: Auf der Heuer Dialog Veranstaltung zum Thema "Mönchengladbach startet durch - viele neue Impulse für Wohnen, Büro, Handel und Logistik" sprach Prof. Spars über die Ergebnisse zur Vollerhebung zu den Büro- und Industrieflächen in Mönchengladbach in Mönchengladbach am 19.06.2012

Spars: Vortrag: "Gibt es eine Rendite durch Baukultur?" auf der 6. Veranstaltung der Reihe CAMPUS IM VERGLEICH zum Thema "Ist Baukultur und Rendite ein Widerspruch?" am 07.05.2012 an der RWTH Aachen

Spars: Vortrag: "Die agenda4-Studiengänge - Interdisziplinär und Stakeholder orientiert." auf dem Agenda 4 Jubiläum "10 Jahre agenda4" in Berlin am 23.03.2012

 Spars: Moderation einer Diskussionsrunde zum Wohninvestmentmarkt Berlin im Rahmen einer Heuer-Dialog-Veranstaltung am 07.12.2011 in Berlin

Spars: Moderation eines Expertenworkshops zum Thema "Green Economy in Berlin" am 21.12.2011in Berlin

Spars: Moderation der Diskussionsveranstaltung "Raumunternehmer - Stadtentwicklung von unten" in Berlin am 16.11.2011

Spars: Vortrag "Investitionen in Architektur: Rendite durch Baukultur?" auf dem Inselkongress der Architektenkammer NW zum Thema "Mythos Baukunst? Zwischen kultureller Verpflichtung und Markt auf der Insel Sylt am 16.06.2011

Spars: Vortrag "Wohnungsentwicklung - Städte, Märkte, Perspektiven" auf einer Wohndialog-Veranstaltung mit dem Titel "Nordrhein-Westfalen: Spagat zwischen Schrumpfen und Wachsen -Nachfrage stärken, Flächen mobilisieren!" in Köln am 16.06.2011

Spars: "Herausforderungen für die Berliner Stadtentwicklung aus wirtschaftlicher Sicht" beim BerlinerStadtforum zum Thema "Stadtentwicklung Berlin 2020 - IBA als Instrument?" in Berlin am 19.05.2011

Spars: "Wohnungsmarktvergleich - Performance deutscher Städte" auf einer Veranstaltung der NCCBerlin am 25.02.2011

Spars: "Herausforderungen und Potentiale zukünftiger Entwicklungen der bergischen Immobilien(teil)-märkte" auf dem Branchentalk Immobilienwirtschaft der IHK Wuppertal Solingen Remscheid am15.02.2011 in Wuppertal

Spars: "Wohnungsmarkt Berlin - Analysen und Perspektiven" Keynote-Speech auf einer Veranstaltung der Investitionsbank Berlin am 14.02.2011 in Berlin

Spars: "Wohnungsmarkt Berlin: Ein Standortvorteil", Vortrag im Rahmen der Wohn-Dialog Veranstaltung von Heuer Dialog mit dem Titel "Berlin: Eine Stadt, viele Märkte" am 7.12.2010 in Berlin.

Spars: "Das Quartier als Investitionsobjekt", Vortrag auf dem Symposium zu Multiperspektivischer Quartiersforschung von ils und RWTH Aachen am 30.11.2010 in Aachen.

Spars: "Wirtschaftsmotor Industrie - zurück zu den Wurzeln?", Keynote-Speech gehalten auf einer Veranstaltung von Berlin Partner am 01.11.2010 in Berlin

Spars: "Transparenz durch Vollerhebungen - Büroflächenstudien in Wuppertal und Duisburg" Vortrag bei Trombello/Kölbel in Düsseldorf am 09.06.2010

Spars: "Vom Wert inspirierender Nachbarschaften" auf dem Adlershofer Immobilien Talk der Adlershof Projekt GmbH am 27.04.2010 in Berlin

Spars: "Treiber und Trends für Stadtentwicklung und Wohnungsmärkte von morgen" bei der Swisscanto Fachveranstaltung Immobilien 2010 am 23.03.2010 in Zürich

Spars: "Perspektiven der Nachnutzung des Flughaftens Berlin-Tegel" am 18.03.2010 auf dem "Wirtschaftsfrühstück" von CMS Hasche Sigle in Berlin

Spars: "Wohnungsmärkte in wachsenden Stadtregionen - eine Herausforderung für die Wohnungs-unternehmen" am 24.02.2010 beim Heuer-Standort-Dialog zum Wohnungsmarkt Düsseldorf in Düsseldorf

Spars: "Zur stadtökonomischen Bedeutung von öffentlichem Grundbesitz", Vortrag auf dem BerlinerStadtforum der Senatorin für Stadtentwicklung zum Thema „Alles muss raus? Die Zukunft der Liegenschaftspolitik in Berlin" am 8.10.2009

Spars: "Ergebnisse der Büroflächenerhebung in Duisburg", Vortrag auf dem Stand der MetropolregionRuhr auf der ExpoReal in München am 6.10.2009

Spars: "Ausbildung und Qualifikation in der Architektur", Vortrag auf dem Branchenhearing Architektur des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien am 11. Februar 2009 in Hamburg.

Spars: "Immobilienmarktentwicklung in Köln und Düsseldorf" gemeinsam mit Dr. Just, DBRam 13. Januar 2009 in Düsseldorf.

Spars: "Zukünftige Anforderungen an Investitionsstrategien von Wohnungsunternehmen" im Rahmen des8. ILS-Fachgesprächs "Wohnungsunternehmen als Akteure in der integrierten Stadt(teil)entwicklung - Investitionen in die Zukunft" am 05.06.2008 in Dortmund

Spars: Zurück in die Stadt– „win-win-win-Situation“ für Stadtplanung, Wohnungswirtschaft und Bürger?!, Vortrag im Rahmen einer vhw-Tagung zum Thema Renaissance der Stadtzentren als Wohnstandorte am 27.5. in Esslingen.

Spars: Energiebilanz Stadt und Immobilie – die Bedeutung der Real Estate Industry in der Umsetzung der Nachhaltigkeit, Vortrag auf der Standortkonferenz Bonn von Bernd Heuer Dialog, am 29.5.2008 in Bonn.

Spars: "Zentrale Akteure der Siedlungsflächenentwicklung, ihre Aufgaben und Ziele" Kurzvortrag auf demDFG-Workshop "Steuerungsalltag. Der Beitrag kommunaler Akteure zur Siedlungsflächenentwicklung. Empirische Befunde - theoretische Folgerungen“ an der RWTH Aachen am 22.11.2007

Spars: Moderation der ILS-Veranstaltung "Nachhaltigkeit von Investitionsentscheidungen in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft“ mit dem Netzwerk Zukunft Bauen NRW in Düsseldorf am 8.11.2007

Spars: "Inwieweit gibt es eine Stadtrendite durch kommunale Wohnungsunternehmen?" Vortrag vor der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung am 22.10.2007

Spars: "Zukunftsfähigkeit der Nachkriegssiedlungen vor dem Hintergrund zukünftiger Wohnungsmarktentwicklungen“ Vortrag auf dem Symposium der Universität Siegen zum Thema "Nachkriegsmoderne“ am 19.10.2007

Spars: "Stadtrendite - eine Annäherung aus Sicht der Wissenschaft" Vortrag im Rahmen einer VDW-Tagung "Alles dreht sich um Rendite“ in Bad Neuenahr am 23.8.2007

Spars:  "Employing Ethical Analysis to Residential Rental Regulation: How Fair are they for all PartiesInvolved?" Paper auf der ERES Conference 2007 in London gemeinsam mit Joanne Gavin (Marist College)und Tom Geurts (NYU Real Estate Institute) am 29.6.2007

Spars:  "Immobilienmärkte und die Wertentwicklung von Grundstücken in schrumpfenden Gemeinden "Vortrag auf der vhw-Tagung "Stadtumbau in Klein- und Mittelstädten" am 26.04.2007 in Luckenwalde

Spars: "Nach dem Stadtumbau ist vor dem Stadtumbau" Vortrag im Rahmen der 42. KönigsteinerGespräche am 18./19.04.2007 in Bonn

Spars: "Die Berliner Wirtschaftsentwicklung und die Immobilienmärkte" Habilitationsvortrag am21.03.2007 in Berlin

Spars: "Räumliche Konsequenzen des Strukturwandels als Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft "Vortrag im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung "Praxis trifft Wissenschaft" von der Wirtschaftsförderung Dortmund und der REM-CPM-Studiengänge der BU Wuppertal am 16.11.2006 auf dem PHOENIX-Entwicklungsgelände in Dortmund

Spars: Real Estate Management - Strukturen und Trends in der deutschen Wohnungswirtschaft, Vortragbeim "32. Europäischen Tisch" der deutsch-niederländischen Woihnungsverbände am 7.11.2006 in Amsterdam

Spars: Perspektiven der Wohnungsnachfrageentwicklung in den Neuen Ländern, Vortrag im Rahmen des VHW-Seminars: Nach dem Stadtumbau ist vor dem Stadtumbau? am 6.11.2006 in Berlin

Spars: "Qualität als knappes Gut?" Vortrag im Rahmen des Zukunftsforums zur Stadtentwicklung(Regionale 2006) Gestalterische Qualität und Wirtschaftlichkeit – ein Widerspruch? Am 19. Oktober 2006im Rathaus Wuppertal-Barmen

Spars: "Economic Aspects of Residential Real Estate: A Comparison of Germany the Netherlands andthe USA"auf der European Real Estate Conference in Weimar am 9.6.2006 (zusammen mit Prof. Dr. TomG. Geurts NY)

Spars: Städtebaulicher Förderbedarf 2007 bis 2019 in Deutschland, Aufgabenbereich: Kommunale Gebäude und Gemeinbedarfseinrichtungen, Vortrag im Rahmen der Expertenanhörung zum Thema: Städtebaulicher Förderbedarf 2007 bis 2019 in Deutschland, im BMVBS Berlin am 27.4.2006

Spars: "Verkürzung von Nutzungszyklen bei Gewerbeimmobilien: Ökonomische Aspekte", Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe am Fachbereich Architektur, Design, Kunst der Bergischen Universität Wuppertal, 19.9.2005 in Wuppertal

Spars: "Rahmenbedingungen und Entwicklungsperspektiven der Berliner Immobilienmärkte", Vortrag zum Arbeitstreffen des Bundesarbeitskreises Wohnungsmarktbeobachtung in Berlin am 28.4.2005.

Spars: "Flächenmanagement als Instrument einer nachhaltigen Flächenentwicklung", Vortrag im Rahmeneiner Vortragsreihe am Fachbereich Bauingenieur- und Vermessungswesen der Universität Hannover,20.4.2005 in Hannover.

Spars: "Management und Steuerung", Input im Rahmen des vom DIFU organisierten Expertenhearings zu "Neuen Managementaufgaben: Qualifizierung der inneren Stadt" für die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am 21.3.2005.

Spars: "Immobilienmarkt Berlin: Mit schwerer Hypothek in die Zukunft", Präsentation der Studie in der Berliner Zentrale der Deutschen Bank am 2.3.05, gemeinsam mit Dr. T. Just (DB Research)

Spars: "Die IT-Branche in Berlin, Struktur und Perspektive", auf dem WIPN-Workshop am 13.11.2004 in der Telematiks Factory, Berlin.

Spars: "Kriterien und Ergebnisse eines Standortvergleiches zweier alternativer Sorthallenstandorte innerhalb der Entwicklungsmaßnahme Berlin-Adlershof", Vorstellung der Ergebnisse einer Studie am26.10.2004 in Berlin Adlershof.

Spars: "Gibt es eine dynamische Stadtentwicklung ohne Bevölkerungswachstum undFlächenverbrauch?", Vortrag auf dem ÖGLA-Fachsymposium "Stadtentwicklung in sensiblen Räumen"am 13.5.04 in Wien

Spars: "Die Nachfragesituation auf dem Fürstenwalder Wohnungsmarkt", Vorstellung einer empirischen Studie im Auftrag der Stadt Fürstenwalde am 7.5.2003 in Fürstenwalde.

Spars: Generelle und B-to-B-spezifische Veränderungen in Organisation und räumlicher Struktur von Produktion und Wertschöpfungsketten, Impulsreferat auf einem Workshop zum B-to-B-Handel desDeutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, 5.11.2002 in Berlin

Spars: "Die wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Oberspreewald-Lausitz", Vorstellung einer Expertise zum interkommunalen Entwicklungskonzept, 27.6.2002 in Senftenberg. (zusammen mit F. Fürst)

Spars: "Die ökonomische Basis der Stadt der Zukunft", Vortrag auf der Halbjahrestagung der SRL zum Thema "Stadtumbau West", am 30.5.2002 in Düsseldorf

Spars: "Auswirkungen der Schrumpfung ostdeutscher Städte auf die Stadtökonomie und die Infrastruktur", Expertenbeitrag für die ISW-Fachveranstaltung: Stadtumbau - Wohnen und Leben mit Rückbau, Risiken und Chancen schrumpfender Städte am 28.9.2001 in Frankfurt (Oder)

Spars: "ICT and the economic Competitiveness of Regions: A Case Study of the Stuttgart Region", Vortrag auf der IsoCaRP-Conference 2001, 16. September 2001 in Utrecht (NL)

Spars: "Nachhaltige Flächennutzung - Ökonomische Instrumente", Impulsreferat auf der Güstrower Regionalkonferenz mit internationaler Beteiligung, Juli 2000.

Spars: "The new Berlin – Inner City Planning and Capital Planning", Vortrag an der Università degli studidi Napoli, Federico II, Juni 1999. (mit F. Jost, ISR TUB)

Spars: "The new Berlin – Housing and Urban Renewal", Vortrag an der Università degli studi di Napoli,Federico II, Juni 1999. (mit F. Jost, ISR TUB)

Spars: "Housing and Sustainability", Vortrag an der Università degli studi di Napoli, Federico II, Juni 1999."The Concept of Sustainability and Construction and Housing in Berlin ", Vortrag an der Escuela TécnicaSuperior de Arquitectura, Universidad Politécnica de Madrid, November 1998

Spars: "Economic Aspects of Urban Renewal in Berlin after Reunification", Vortrag an der EscuelaTécnica Superior de Arquitectura, Universidad Politécnica de Madrid, November 1998

Spars: "Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung und das Handlungsfeld Bauen und Wohnen in Berlin", Stellungnahme im Rahmen der 4. Anhörung der Enquete-Kommission "Zukunftsfähiges Berlin" desBerliner Abgeordnetenhauses zu "Stadtentwicklung: Hauptstadtplanung, Cityplanung und Urban 21" am8.10.1998.

Spars: "The Housing Market and Urban Renewal Process in Eastern Germany", Vortrag am Departmentof Environmental Management and Spatial Policy, University of Lódz, 1997

Spars: "Adressing Environmental Concerns in the International Trade System – ´Eco Duties´ and theConcept of Sustainability", Vortrag auf der International Sustainability Research Conference inManchester, 1997 (mit A. Klaphake IMUP, TUB)

Spars: "Infrastrukturelle Voraussetzungen eines optimalen Standortes – Status quo, Entwicklungen", Vortrag zum Seminar "Wirtschaftsstandort Deutschland" der W.-Döring-Stiftung, Gummersbach, 1994

zuletzt bearbeitet am: 14.02.2019