Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

MASTER THESIS

Masterarbeiten der Bergischen Universität Wuppertal - Real Estate Economics

SoSe 2015:

Mirjam Broich: Umbau, Umnutzung, Abriss, Neubau – Kirchen im Wandel der Zeit am Beispiel St. Peter in Stuttgart

Jens Edelmeier:  Lebenszykluskosten und Wirtschaftlichkeit eines Kirchen- und Kindertagesstättenneubaus in Stuttgart – Bad Cannstatt

Marcia Meier-Maletz:  NEW SCHOOL - Treiber und Strategien urbaner Campusse

Philipp Reinsdorf:  Welches Entwicklungspotential bietet ein geteiltes Kirchenstück?- Eine Machbarkeitsstudie für Stuttgart Bad Cannstatt.


WiSe 2014/2015:

Kyra Ostrowski:  Bedarfsanalyse- für das Nutzungskonzept zum Entwurf Halle Kalk


SoSe 2014:

Jasmine Behnk:  Angebots- und Bedarfsanalyse für Krematorien in NRW- Am Beispiel von Köln

Tobias Bracki: Überprüfung der Wirtschaftlichkeit bei der Drittverwendung von Universitätsgebäuden – Am Beispiel des Entwurfes zum Studierendenhaus „Talstation“

Norbert Dumitrache: Auswirkungen eines zusätzlichen Hochschulstandortes auf das Quartier und die Stadt Wuppertal am Beispiel der BUW-Talstation

Arthur Kochel:  Strategien kosteneffizienter und lebenszyklusorientierter Planung eines Hochschulgebäudes am Beispiel der „Talstation“ in Wuppertal

Mona Möller:  Der Campus und die Stadt: über die Zusammenhänge zwischen universitären Standorten und der Stadt und mögliche Auswirkungen am Beispiel „Talstation“ Wuppertal


2013:

Phillippe Beringer - Einschätzung der Marktfähigkeit eines Messehotels am Kunstmuseum Solingen

Robert Bobanac - Finanzierungsoptionen und -Wege für eine bauliche Museumserweiterung in Solingen

Lina Haas - Erwartete Auswirkungen der Erweiterung des Kunstmuseums Solingen und eines Hotels auf die Stadt- und Quartiersentwicklung in Solingen

Sonja Kajzer - Entwicklung eines Vergabeverfahrens für die Planung und Realisierung des Bauvorhabens Museumserweiterung mit Hotelnutzung

Nicole Kokot - Kosteneffizienz im Museumsbau - Ansätze und Beispiele

Julian Konti - Vor- und Nachteile der Nutzungskombination Hotel und Museum

Sandra Limberg - Risikoanalyse des Investitionsvorhabens Museumserweiterung "Zentrum für verfolgte Künste" und Hotel in Solingen

Ismail Sakal - Entwicklung eines Betreiberkonzepts für den Gebäudekomplex Museum + Hotel

Fabian Saß - Risiken und Chancen für die Realisierung eines Flussschwimmbads in Köln

Stephan Seidel - Museum +: Potentiale für Museumskonzepte durch integration anderer Nutzungen

Jasper Vogel - Transformationspotenziale repräsentativer Rathäuser - dargestellt am Beispiel Altes Rathaus Gräfrath


2012:

Giuseppe Battaglia - MODEMIA - Ein neuer Standort für die Mode in Düsseldorf - Überprüfung der Marktfähigkeit des Modemia-Entwurfskonzepts

Nadine Bartsch - Die Auswirkungen der Denkmallandschaft Peenemünde auf die Stadtentwicklung

Derya Birge - Impulse für die Stadtentwicklung in Remscheid durch ein Science Center am Hauptbahnhof

Andreas Cromme - Due-Diligence-Report für die Konzeption eines Science Centers in Remscheid

Carolin Driller - Der Markt für spirituelle Hotelimmobilien - dargestellt am Beispiel des Kloster Heisterbachs

Daniel Drillkens - Vergleich von Betreiber- und Finanzierungsmodellen von Kulturimmobilien am Beispiel des Entwurfs zur Schauspielschule "Showcase" in Köln

Carmen Figge - Wohnen im Theater - Die Marktfähigkeit von Wohnungen im Theaterbau

Anne Reimertz - Chancen und Risiken einer Wohnbebauung auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Heiligenhaus

Julian von Reumont - Kunst am Markt - Chancen und Grenzen einer kreativen Nutzungskopplung am Beispiel des Kaufhof-Gebäudes in Wuppertal

Michael S. Schleich - Marktliche Bewertung eines Messehotels am Beispiel des Entwurfs Freiligrathplatz Düsseldorf

Sandra Skowronek - Die wirtschaftliche Dimension von Denkmallandschaften: Eine Benchmarkuntersuchung am Beispiel von Peenemünde

Bernd B. Wroblewski - Kosteneffizienz als Anforderung im Entwurfsprozess - Eine Betrachtung von Kosten und Qualitäten am Beispiel des Entwurfs Future Library Helsinki

Denise Zilger - Auswirkungen von Kulturgebäuden im Quartier - dargestellt am Beispiel eines kleinen Schauspielhauses im Rathenauviertel in Köln


2011:

Richard Baumgartner - Benchmarkuntersuchung zur Entwicklung von Edutainment Center in Bestandsimmobilien - dargestellt am Beispiel von Köln und Remscheid

Derya Birge - Impulse für die Stadtentwicklung in Remscheid durch ein Science Center am Hauptbahnhof

Andreas Cromme - Due-Diligence-Report für die Konzeption eines Science Center in Remscheid

Carolin Driller - Der Markt für spirituelle Hotelimmobilien - Am Beispiel des Klosters Heisterbachs

Marco Granzow - Wirtschaftlichkeitsanalyse zum Masterentwurf "Raumexperiment Metall"

Sonja Lappenbusch - Betreiberkonzepte für Science Center - Ableitung eines Betreiberkonzepts für das "PhänoMetall" in Remscheid

Milad Sarabadani- Chancen und Risiken zur Entwicklung eines Freizeit- und Bildungsclusters am Standort FH Köln Deutz

Sarah Rolfsmeier - Immobilienmanagement von Non-Profit-Organisationen am Beispiel des Grundstücks Kloster Heisterbach

Carolin Wiegert - Drittverwendungsmöglichkeiten sakraler Immobilien am Beispiel Kloster Heisterbach


2010:

Christian Christensen - Machbarkeitsstudie "Modularloft"

Katarzyna Friedrich - Neue Finanzierungskonzepte bei Hochschulbauten - Ideen für die "Hochschule für Gestaltung" in Essen

Margarete Goschler - Umnutzungspotentiale von Spezialimmobilien am Beispiel des Bibliotheksgebäudes des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums der Fachhochschule Köln am Standort Deutz

Derya Inal - Grundlagen und Entwicklungschancen des Creative Village - Designstadt Zollverein in Essen aus ökonomischer Perspektive

Fabienne Johae - Wohnungsmarktanalyse der Stadt Düsseldorf - Aktuelle Trends der Wohnformen verglichen mit dem Entwurf "Wohnhochhaus Düsseldorf"

Christoph Kühn - Machbarkeitsstudie des Entwurfs "Wohnhochhaus auf dem Güterbahnhof Düsseldorf Derendorf"

Anne Reimertz - Chancen und Risiken einer Wohnbebauung auf dem ehemaligem Bundeswehrgelände in Heiligenhaus

Milad Sarabadani- Chancen und Risiken zur Entwicklung eines Freizeit- und Bildungsclusters am Standort FH Köln Deutz

Corinne Schwebinghaus - Kostenkalkulation des Entwurfs: Wohnhochhaus Düsseldorf-Derendorf und Analyse der Marktfähigkeit

Caroline Windhövel - Chancen und Risiken eines kreativen Clusters in der HafenCity Hamburg


2009:

Michael Dick - Ökonomische Bewertung von städtischen Grünflächen

Jutta Hesse - Alternative Eigentumskonzepte als Herausforderung für die Stadtentwicklungspolitik am Beispiel - Flughafen Berlin Tegel

Sandra Annemarie Nalbach - Eignung unterschiedlicher Wettbewerbsverfahren zur Entwicklung des Zukunftsraums Tegel am Entwurf "Das besondere Stück Berlin"

Thomas Schuh - Die regionalwirtschaftliche Bedeutung von Flughäfen und die Abschätzung möglicher Effekte des zukünftigen Flughafens BBI auf die Umlandgemeinden östlich von Berlin

Hannelore Tausch - Neue Herausforderungen für die Immobilienbewertung von Flughäfen vor dem Hintergrund ihrer Privatisierung


2008:

Beate Botorek - Machbarkeitsstudie für das ehemalige Finanzamt in Leverkusen-Opladen

Diana Hagemeister - Neues Wohnen im Denkmal - Projektentwicklungsstudie für ein historisches Gebäude in Bonn

Jasmin Kreuer - Waterfront Projekte und deren Projektentwicklung im Vergleich

Theresa Warzecha - Neues Wohnen in alten Wänden - eine Projektentwicklungskonzeption zur Nachnutzung eines Denkmals in Bonn


2007:

Nina Allnoch - Die zukünftigen baulichen Anforderungen an die Logistikimmobilie

Stefanie Ehlhardt - Projektentwicklung "Ohligsmühle/Alexanderstraße" - Machbarkeitsstudie und Nutzungskonzeption für ein städtisches Grundstück in Wuppertal

Jovanna Glasbasni - Potentiale der Wohneigentumsbildung von Migrantenfamilien in benachteiligten Stadtteilen am Beispiel von Wuppertal, Oberbarmen-Schwarzbach

Roger-Maik Hannes - Immobilienwirtschaftliche Machbarkeitsstudie für das Grundstück "Ohligsmühle/ Alexanderstraße" in Wuppertal

Sandra Münter - Potenziale und Risiken des Wettbewerbs- und Vergabemodells GMP im deutschen Bau- und Planungsmarkt

Susanne Saltmann - Die zukünftigen baulichen Anforderungen an die Logistikimmobilie

Julia Stein - Leerstand und Vermarktung von Büroimmobilien am Beispiel des Teilmarktes MedienHafen Düsseldorf

Matthias Veldboer - Entwicklung eines Entscheidungsmodells zur energetischen Gebäudesanierung


 

Masterarbeiten der Bergischen Universität Wuppertal - REM+CPM

WiSe 2014/2015

Ruth Kleinen: Industrieanlageprojektentwicklung versus Immobilienprojektentwicklung

Tilo Pfeiffer: Erfolgsfaktoren der Projektentwicklung von Seniorenwohnimmobilien- Am Beispiel des Mittelzentrum Zwickau

Andreas Poyda: Renditepotenziale der Revitalisierung eines denkmalgeschützten Wohn- und Gewerbeobjekts - am Beispiel der Wichlinghauser Str. 123/ Westkotter Str. 204 in 42277 Wuppertal-Oberbarmen

Timon Ritter: Strategien für die Optimierung von Standorten für non-Property Unternehmen im internationalen Kontext- Am Fallbeispiel der Daimler AG-

Christian Sakowski: Portfolio- und Managementanalyse eines ostdeutschen Wohnungsunternehmens- Ableitung von Optimierungspotenzialen

Markus Schewerda: Die Auswirkungen von Megatrends für das Transaktionsmanagement von Immobilien

Jan Matthias Trampnau: Risikomanagement bei Revitalisierungsprojekten - In Anlehnung an ein Praxisbeispiel

Thorsten Wortmann:  Risikoanalyse als Entscheidungshilfe zur Vergabe- und Vertragsgestaltung von Bau- und Planungsleistungen in der Immobilien- Projektentwicklung 


2011:

Anaïs Cosneau- Projektentwicklung in China :Chance oder Risiko? Eine empirische Untersuchung

Martin Eichholz - Finanzierung von Wohnungsbauprojekten vor und nach der Finanzkrise – eine vergleichende Analyse

Lutz Langer - Chancen und Risiken der Projektentwicklung im Bestand - Redevelopment von obsoleten Industrie- und Spezialimmobilien im urbanen Kontext

Ursula Markowitz - Restrukturierungskonzepte für innerstädtische, großflächige Einzelhandelsimmobilien - Vergleich und systematische Auswertung von 20 Fallbeispielen

Alexander Ryabtsev - Interdisziplinäres Koordinationsmanagement bei der Implementierung einer Objektplanung in eine bestehende Planung - Am Beispiel der städtebaulichen Gesamtplanung "Olympische Winterspiele 2014" / "Formel Rennstrecke" in Sotschi

Bettina Schürkamp - Partizipation in der Projektentwicklung - Chance oder Risiko für die Immobilienwirtschaft?

Christian Wiechers - Schlüsselfaktoren des Asset Shoppingcenter in der Finanzierung


2010:

Kay Busse - Handelsimmobilien im Blickpunkt von institutionellen Investoren

Darius Funke - Reporting im Real Estate Asset Management unter Berücksichtigung der Anforderungen institutioneller Investoren

Roger-Maik Hannes - Immobilienwirtschaftliche Machbarkeitsstudie für das Grundstück der Bochumer Justizbehörden - Entwicklung einer Nutzungskonzeption nach analytischen Gesichtspunkten

Steffen Hassert - Revitalisierung der Industrieliegenschaft: "Euroform-Nord" in Köln-Mühlheim - Potentialanalyse anhand einer dynamischen Rentabilitätsbetrachtung

Katharina Müller - Strategische Optimierung der Werthaltigkeit eines Teilportfolios der öffentlichen Hand - Entscheidungsmodell für einen wertorientierten Strategieansatz

Arne C. Rüdebusch - Anlagenchancen für Wohnimmobilieninvestements am Beispield es rheinländischen Immobilienmarktes - Regionale Entwicklungen, Unterschiede und Potentiale


 

Masterarbeiten der TU Berlin - Real Estate Managament

2011:

Monique Trepte und Dirk Spender - Entwicklungsstrategien für Wohngebäude der 50er und 60er Jahre - Handlungsspielräume für die zukunftsfähige Entwicklung innerstädtischer Wohngebäude der Nachkriegszeit dargestellt anhand von Berliner Referenzobjekten


2009:

Paul von der Kuil und Olaf Königsmark - Real Estate Indices and their impact on the assessment of real estate


2007:

Stephan Fleischer - Immobilienrating - Ansätze für Immobilienprojektentwickler zur gezielten Ratingvorbereitung

zuletzt bearbeitet am: 06.10.2015