Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

Wahlpflichtfach Immobilienwirtschaft und Projektentwicklung

Die Studierenden erwerben mit der vertiefenden Auseinandersetzung mit den immobilienwirtschaftlichen Aspekten des Planens und Bauens wichtige Kompetenzen sowohl zur ökonomisch bewussten Strukturierung der Architektenarbeit, als auch zur Mitwirkung in den betreffenden Handlungsfeldern der Projektentwicklung und Projektsteuerung.

Die Themengebiete werden innerhalb der jeweils einsemestrigen Seminarreihe durch Vorlesungen des Lehrgebiets und ggf. durch Referate der Studierenden bearbeitet. Beiträge externer Gäste ergänzen die Veranstaltung. Die Inhalte aller Beiträge folgen einem thematischen Bogen und sind aufeinander abgestimmt.

 

IP1: Grundlagen der Projektentwicklung

Die semesterweise wechselnden Inhalte erstrecken sich von den immobilienwirtschaftlichen Fragstellungen bishin zu Fragestellungen des privaten und öffentlichen Baurechts. Insbesondere auf die Struktur und die Konzeptionierung von Markt- und Standortanalysen für die Projektentwicklung wird eingegangen.

 

IP2: Immobilienwirtschaft

Das inhaltliche Spektrum erstreckt sich auf Fragen der Marktanalyse im gesamtwirtschaftlichen, regionalen und lokalen Kontext, auf aktuelle Trends der sachlichen und räumlichen Teilmärkte und auf neue Prognose- und Immobilienmarktmodelle.

Die Inhalte werden anhand unterschiedlicher Markt und Projekttypologien vermittelt und angewendet. 

 

IP3: Immobilienmanagement

Das inhaltliche Spektrum zeigt die Bedeutung und Felder des Immobilienmanagements (wie z.B. Portfolio-, Asset- und Facility Management) auf und geht auf Fragen der Organisation, Optimierung, Innovationsorientierung, Finanzierung und der Wirtschaftlichkeit in ihrem Einfluss auf Planung und Realisierung hochbaulicher Projekte sowie städtebaulicher Planungen und Entwicklungen ein. Zudem werden neue Berufs- und Tätigkeitsfelder für Architekten und Planer (z.B. Projektentwicklung und –management) vertieft.

 

 

 

 

zuletzt bearbeitet am: 24.05.2014